Sonntag, 24. Juli 2011

Shiseido The Skincare Gesichtspflege

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch mal meine Gesichtspflegereihe vor.
Ich benutze die Shiseido The Skincare Reihe.

Meine Haut ist nicht leicht zu beschreiben.
An der Stirn ist sie total trocken und neigt zu Schuppenbildung.
Benutze ich allerdings eine zu reichhaltige Gesichtscreme, sieht meine Stirn schnell fettig aus.
An den Wangen neige ich zu Pickelbildung.

Ich habe schon viele Cremes benutzt, aber noch keine konnte meiner Haut Herr werden. Entweder habe ich Pickel bekommen oder meine Haut hat sich geschuppt und gespannt.

Dann habe ich die Skincare- Reihe entdeckt und bin suuuuuper zufrieden.

Zur Reihe gehört (also ich stelle nur das vor, was ich benutze, es gibt natürlich auch andere Produkte):
  • Waschgel: Extra Gentle Cleansing Foam 125 ml für 34,95 €
  • Tagescreme: Day Moisture Protection 75 ml für 49,95 €
  • Balancener: Hydro- Nourishing Softener 150 ml für 38,95 €
  • Nachtcreme: Night Moisture Recharge 75 mür 52,90 €
Ich benutze noch 2x die Woche ein Peeling, aber das ist nicht von Shiseido ;)

Die Preis sind natürlich ziemlich happig, aber ich habe noch nichts gefunden, was meiner Haut so gut tut und günstiger ist :/
Aber ich muss auch sagen, dass die Produkte sehr ergiebig sind.
Ich habe mir die Reihe Ende März gekauft und die Cremes sind noch zu 1/3 voll, das Waschgel zu 2/3, der Balancener zu 1/3.
Die Sachen halten mindestens 6 oder 7 Monate ;)


Das Waschgel:

Es schäumt fast überhaupt nicht, entfernt aber trotzdem alle Make-up Reste.
Zum Entfernen des Augen Make-ups ist es allerdings nicht geeignet, da es total in den Augen brennt (normalerweise entferne ich mein Augen Make-up immer nicht dem Waschgel)




Die Tagescreme:


Die Creme hat eine sehr angenehme, leichte Textur.
Sie ist nicht zu reichhaltig und klebt nicht, bietet der Haut aber genügend Feuchtigkeit.
Ich habe keine Spannungsgefühle mehr und meine Stirn schuppt sich auch nicht mehr.
Sie ist auch super unter dem Make-up zu tragen, ohne dass sich die Farbe des Make-ups oder die Haltbarkeit verändert.


Der Balancener:

Dieser wird nach der Reinigung benutzt und soll die Haut auf die Pflege vorbereiten.
Ich trage sie mit den Fingern auf.
Die Haut fühlt sich danach sehr weich und geschmeidig an.





Die Nachtcreme:

Auch diese Creme hat eine angenehme Textur.
Sie ist nicht so übermächtig, wie manche Nachtcremes manchmal so sind.








Die Tagescreme, die Nachtcreme und der Balancener sind in einem Pumpspender.
So lässt sich das Produkt sehr leicht und hygienisch entnehmen und man kann sich die Cremes gut einteilen.





Zusammenfassend:
Die Pflegeserie ist absolut zu empfehlen :)

Eine kleine Empfehlung noch zum Schluss:
Macht man sich als Neukunde eine Douglas Card, bekommt man auf den ersten Einkauf 20 %
;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen