Donnerstag, 6. Dezember 2012

HAUL - Es war einmal in Amerika...

Eeeeendlich eeeendlich ist auch meine letzte Bestellung aus den USA angekommen... Ich habe mich wie ein Kullerkeks gefreut!  Ich hatte ja schon schlimmes befürchtet!


Die Vorgeschichte war jedoch nicht so erfreulich... Einige denken sich bestimmt schon... häääää was sind das denn für Essie-Lacke... die kenn ich ja garnicht?! Gibt es die überhaupt in Dtl?! Nein! 
Die Lacke sind aus der Yogaga Collection, die irgendwann im Laufe des Sommers oder Herbstes in den USA auf den Markt kam... Ich hatte mir bereits - wie immer - eine Liste gemacht mit den Lacken, die ich haben wollte.. Bei dieser Kollektion waren es aber alle... Hmm... Ich habe nach Veröffentlichung der Kollektion dann immer mal wieder bei meiner Lieblingsdealerin bei Ebay vorbeigeschaut... Aber nieee nieee hat sie die Lacke angeboten... Ich wurde stutzig... Nach und nach habe ich mal allgemein bei Ebay-Weltweit nach den Lacken gesucht und sie nicht gefunden.. Einige Zeit später gab es hier und da ein paar suuuuuper überteuerte Angebote... Gewissheit... Die Lacke wurden wohl nicht bei Ebay verkauft, noch wurden sie irgendwieee irgendwann bei Essie Dtl. angekündigt... 

Ich musste also irgendwie an die Lacke ran... Da bin ich über einen Post bei MacKarrie gestolpert... Sie ordert ja einige Sachen aus den USA über eine Shopperin... Und da sie mit dieser auch zufrieden war, wollte ich das auch ausprobieren! 

Zeitgleich erschien in den USA - ein Monat vor Dtl. - die By Request LE von MAC. Auch aus dieser LE hatte ich mir bereits ein paar Sachen ausgeguckt.

Also schrieb ich die Shopperin an. Es lief alles problemlos. Zwei der MAC Sachen waren bereits ausverkauft, daher durfte nur ein Lidschatten mit, sowie "lediglich" vier der Essie-Lacke. 
Ich habe dann Anfang Oktober eine Rechnung von ihr bekommen, die ich noch am gleichen Tag bezahlte... 

Und dann... Ja und dann fing das Warten an! Ich hatte mir zeitgleich, ein bisschen vorher und nachher auch noch andere Sachen aus den USA bestellt. Diese kamen im Laufe des Oktobers und Anfang November alle bei mir an.. Ich wurde wieder stutzig... Ich habe trotzdem noch ein paar Tage gewartet und gewartet.. Aber es war immernoch nichts da... Also schrieb ich sie mitte November an und fragte nach, ob und wann sie die Artikel versendet hat. Daraufhin Gewissheit... Sie hatte meine Bestellung vergessen! Natürlich hat sie das so nicht gesagt, sondern meinte vielmehr, dass sie wg mit Hurricane Sandy verhindert war.. Aber wir wir alle wissen, wütete Hurricane Sandy erst ENDE Oktober in den USA... Ein Monat NACH meiner Bestellung. Wie auch immer. Sie meinte dann, sie würde die Sachen die nächsten Tage losschicken... Und ich wartete und wartete und wartete.... Ich habe wieder 3 Wochen gewartet, bis mich das Päckchen gestern endlich erreichte! 

Tja und dann habe ich mich nochmal geärgert... Ich habe mal auf den Adressatenkleber-Dingsbums geschaut... und wann wurde das Päckchen verschickt?! Am 27.11.12!!!! Erst vor einer Woche, erst zwei Wochen nachdem ich sie angeschrieben hatte und zwei Monate nach der Bestellung... Ich habe mich schon seeehr geärgert.... Für wie blöd hält man mich eigentlich?! Naja ich habe jetzt endlich die Sachen und schließe nicht aus, dass ich evtl nochmal bei ihr bestelle. Aber nur, ja nur wenn ich wirklich nicht anders an die Sachen komme! 

Hier meine heißersehnten Produkte: 

vlnr.: yogaga, gym dandy, pilates hottie, marathin

Yogaga
Gym Dandy
Pilates Hottie
Marathin



und noch ein Lidschatten aus der MAC - By Request LE.... Wenn ich gewusst hätte, das das solange dauert, hätte ich ihn mir bereits mit den anderen Produkten aus der LE in Dtl. bestellt.



die ganze Warterei hat sich letztendlich gelohnt... Aber ich will  nicht wissen, wieviel Nerven sie mich gebraucht hat!


Kommentare:

  1. Das ist ja eine Geschichte... Schon ziemlich dreist von der Verkäuferin, aber zum Glück ist am Ende alles gut verkaufen.
    Ich wundere mich immer noch, dass man die Yogaga Collection so schlecht bekommt. Insbesondere Marathin interessiert mich sehr :)

    Sag mal, besitzen die Lacke den breiten Pinsel?
    Davon wäre ich eigentlich nicht ausgegangen, aber sie tragen offenbar diese runden Aufkleber wie unsere Exemplare, daher meine Frage.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. * "verlaufen" nicht "verkaufen" :D

      Löschen
    2. hehe ;)
      ich hatte mich auch über die sticker gewundert... die lacke, die ich bisher in den usa bestellt habe, haben nämlich keine sticker... sie haben aber wie immer den dünnen pinsel!
      bin gespannt, wie die nächsten essie lacke aus den usa aussehen werden ;)

      Löschen
    3. Achso, ok. Dann werde ich hier wohl nicht schwach ;)

      Löschen
  2. marathin find ich auch richtig schön

    AntwortenLöschen
  3. Marathin und Yogaga sind wirklich richtig hübsch :)

    AntwortenLöschen
  4. Marathin find ich besonders schön! Aber die Gesichte ist ja echt mehr als ärgerlich! Find ich nicht gerade in Ordnung von besagter Dame aber okay kann man nichts machen, immerhin ist es ja noch angekommen ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich bin auch froh, dass es dann doch noch angekommen ist!

      Löschen
  5. Oh, nein...die Lacke sind ja wirklich schön und Moth Brown stand auch auf meiner List (hatte aber leider Glück -.-), ich war aber schon immer skeptisch was die Shopper angeht. Deine Erfahrung bestätigt nur, dass ich das wohl nicht ausprobieren werde! :D Zum Glück sind deine Sachen ja noch gekommen! ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm... ich hatte bisher noch nichts negatives darüber gehört... da hätte ich es mir evtl doch nochmal überlegt... aber ich wollte ja auch unbedingt die lacke haben!
      schade, dass du moth brown nicht bekommen hast :(

      Löschen
  6. Pilates Hottie und Marathin sind ja toll.
    Ich habe auch schon mal überlegt über einen Shopper aus USA etwas zu bestellen.
    Aber ich bin mir da immer so unsicher. Und deine Erfahrung zeigt ja auch, dass man da schon hinterher sein muss, damit man seine Sachen bekommt.
    Und ich als Pechvogel gerate dann bestimmt an jemanden, die das nicht so ernst nehmen und meine Sachen kommen niemals an.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vllt sollte man erstmal etwas kleines bestellen um es zu "testen". Falls es doch irgendwann mal so sein sollte, dass ich nicht anders an etwas komme, was ich uuuunbedingt haben möchte, werd ich das aber vllt doch riskieren.

      lg :)

      Löschen
  7. Ich bin nicht so begeistert von diesen Personal Shoppern... Wenn ich ein Produkt nicht kaufen/bestellen kann, dann halt nicht. Mein Leben geht auch so weiter! ;)
    Aber die Lacke sind wirklich schön. Nur den tollsten (den Roten) hast du nicht! ;)
    Freut mich aber, dass du nun deine Sachen bekommen hast!

    AntwortenLöschen