Mittwoch, 2. Januar 2013

Nails Of The Month - Dezember 2012 (+ Frage)

Tja auch der letzte Lack aus dem Dezember ist raus, sodass nun mein Nails Of The Month Dezember folgen kann...

Image Map



Auch dieser Monat war sehr glitzelastig... Mal schauen, ob sich das im Januar ändern wird ;)


Ich habe in den letzten Tagen dann mal eine "kleine" Zusammenstellung all meiner gezeigten NOTD's von 2012 zusammengestellt... Da aber solche Rückblicke in den letzten Tagen zuhauf gezeigt werden,  wolle ich euch erstmal fragen, ob überhaupt Interesse an so etwas besteht?!


Kommentare:

  1. Ich schau sie mir sehr gern an, würde aber wünschen, dass Du entweder zu den jeweiligen Enzelposts verlinkst oder wenn noch nicht gezeigt, dann größere Fotos zeigst an dieser Stelle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einzelposts verlinken wird ziemlich zeitaufwändig... aber ich kann euch gerne die namen der lacke drunterschreiben und dann müsst ihr nur kurz via suchfeld suchen... alle lacke die ich zeigen werde, wurden schon auf dem blog veröffentlicht...
      ich hoffe die lösung ist auch in ordnung...

      Löschen
    2. Dass es sich um einen Mehraufwand handelt kann ich verstehen, aber dann bräuchte ich tatsächlich keine Collage. Manuell die Einzelpost raussuchen ist für den klickfaulen Leser dann doch recht aufwendig :)
      Vielleicht versuchst Du Dich mal an Image Mapping? Für so etwas bietet sich die Collage ja wirklich an.

      Löschen
  2. Ja, ich finde sowas toll. Vor allem finde ich ziemlich interessant zu sehen, was jeden Monat vorherrscht und wie sich während der Monate verändert.

    LG KayCee
    mylifeaskaycee.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja das finde ich auch! mal schauen, ob es bei mir ein solches "schema" gibt ;)

      Löschen
  3. ja ich lese diese posts sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich schau mir solche Posts auch gerne an, finde es Interessant, was für Ideen andere Blogger haben. Besonders das Rentier und der Lebkuchenmann gefallen mir echt gut, aber ist das nicht ziemlich viel Arbeit ? Würde das auf der rechten Hand wahrscheinlich nie anständig hin bekommen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ging erstaunlich einfach! wenn es auch nur an einem finger ist, geht das auch ziemlich schnell. das einzige was zeitaufwändig ist, ist das warten darauf, dass der lack trocknet und man nicht gleich alles verschmiert ;)
      das mit der rechten hand ist tatsächlich ein bisschen schwierig. aber übung macht den meister ;)

      Löschen